Notar
Dr. Christian Pelz LLM
in Krefeld-Uerdingen

Verzeichnis: immobilien
Datei: index.php

Immobilien


Immobilien - also Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Erbbaurechte - haben eine besondere wirtschaftliche Bedeutung. Zum einen geht es häufig um große Werte. Zum zweiten sind sie unbeweglich, können also nicht gestohlen werden oder ähnliches. Ferner werden besonders Wohnungen häufiger und langfristiger vermietet als andere Wirtschaftsgüter, wie z.B. Autos oder Maschinen. Und schließlich ist jeder von uns darauf angewiesen, ein Dach über dem Kopf zu haben.

Das Eigentum und sonstige Rechte an Immobilien werden in Deutschland im Grundbuch eingetragen. Durch strenge Formvorschriften wird weitgehend gewährleistet, dass der Inhalt des Grundbuchs mit der tatsächlichen Rechtslage auch übereinstimmt. Durch besondere Vorschriften wird ferner sicher gestellt, dass sich der Erwerber einer Immobilie auf den Inhalt des Grundbuchs in Bezug auf dort verzeichnete Rechte verlassen kann, und zwar auch dann, falls dieser Inhalt ausnahmsweise nicht korrekt sein sollte.

Der Notar spielt eine wichtige Rolle beim Verkehr mit dem Grundbuchamt. Um sicherzustellen, dass nur der tatsächlich Berechtigte eine Verfügung über ein Recht vornimmt (z.B. den Verkauf einer Immobilie oder die Löschung eines Rechtes), muss im Regelfall die Identität der Person durch eine Unterschriftsbeglaubigung beim Notar sichergestellt werden. Der Notar entwirft häufig auch die entsprechenden Anträge und übernimmt den Schriftverkehr mit dem Grundbuchamt.

Eine besondere Rolle spielt der Notar beim Kauf und Verkauf von Immobilien und bei der Absicherung von Krediten auf Immobilien. Ferner wird häufig gewünscht, Immobilien zu Lebzeiten auf die Kinder zu übertragen. Schließlich kann man ein Haus, in dem es mehrere Wohnungen gibt, in Wohnungseigentum aufteilen.